Holzhausbau

Dem Holzhaus in Holzrahmenbauweise gehört die Zukunft. Der umweltfreundliche Bau- und Werkstoff Holz wächst in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stetig nach und lässt sich mit geringem Energieeinsatz be- und verarbeiten und vielfältig verwenden.

Wer heute ein Haus bauen will, kommt mit dem Thema Holzbau unweigerlich in Berührung, denn Holzhäuser haben sich über Jahrzehnte bewährt und sind heute weit verbreitet. Wurde der Baustoff Holz früher vornehmlich in der Fertighausbranche verwendet und hatte hierbei meist eine rein konstruktive Funktion, ist er in der modernen ZimmerMeisterHaus-Bauweise viel mehr.Holz verbindet im ZimmerMeisterHaus Funktionalität mit modernen Gestaltungsansprüchen, natürlicher Behaglichkeit und zukunftsweisender Ökologie. Holz ist damit der überlegene Baustoff für ganz überlegenen Hausbau.

Fragen Sie sich doch einmal, was ist Ihnen bei Ihrem Hausbau wichtig!

  • Gesunde Wohnqualität?
  • Lange Nutzungsdauer?
  • Individuelle Planung?
  • Niedrige Heizkosten?
  • Geringe Anschaffungs- und Erhaltungskosten?
  • Schnelle Bauzeit?
  • Keine Baufeuchte?
  • Kosteneinsparung durch Eigenleistung?

Aktiver Klimaschutz

Ein Holzhaus von Donner erfüllt alle diese Ansprüche!

Und das sind die Vorzüge eines Donner-Holzhauses:

  • Trockene Bauweise!
  • Hoher Wohnkomfort und behagliches Wohnklima von Anfang an!
  • Sehr hoher integrierter Wärmeschutz – Niedrige Heizkosten!
  • Mehr Wohnfläche über gleiche Grundfläche!
  • Schnelle Bauzeit – Sparen von Mietkosten durch früheren Einzug!
  • Hohe Eigenleistung beim Innenausbau möglich!
  • Lange Lebensdauer!

Nachhaltig und Umweltverträglich

Jedes Donner-Haus wird speziell nach Ihren Wünschen geplant und erstellt:

Es entsteht ein Haus mit Ihrer eigenen Persöhnlichkeit

  • mit Putz- oder Holzfasade
  • als Rohbausatz mit Dachdeckung, Wärmedämmung, Fenster, Haustür,
  • Geschoßtreppe und Fasadenverkleidung
  • als schlüsselfertiger Komplettbau ab Oberkante Bodenplatte bzw. Kellerdecke

Planung und Bauüberwachung auf Wunsch durch unsere kompetenten Fachplaner.

Unsere Häuser sind Energiesparhäuser bereits in der Grundversion und lassen sich leicht und logisch weiterentwickeln zum Niedrigenergie- und Umwelthaus Die Installation für kontrollierte Be- und Entlüftung, für Flächenheizung, Brauchwasserrecycling und Regenwassernutzung werden ggf. ökonomisch im Bauteilaufbau untergebracht. Die Heizkosten betragen ein Drittel des Üblichen.